Schulaktionstag beim EnBW DTB Pokal

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause kommt der EnBW DTB Pokal endlich wieder zurück nach Stuttgart. Zum Auftakt steht traditionell der Schulaktionstag am Freitag an.

Der Schulaktionstag findet am Freitag (18.03.) in der Porsche-Arena statt. Lehrer können die Chance mit ihrer Klasse nutzen und sich von der Perfektion der weltbesten Turnerinnen und Turner faszinieren lassen. Für sieben Euro für Schüler und zwei Euro für Lehrer können die Klassen die Junior Team Challenge am Freitag morgen ab 10 Uhr (Hallenöffnung ab 9 Uhr) besuchen. Im Ticketpreis ist zudem ein VVS-Ticket enthalten. Die Anmeldung ist bis zum 9. März möglich.

Dank eines detaillierten Hygienekonzepts, dass für das gesamte Wochenende für Zuschauer und Teilnehmer ausgearbeitet worden ist, dürften aktuell bis zu 2500 Schülerinnen und Schüler die Turnerinnen und Turner in der Porsche-Arena anfeuern. Für den Zutritt in die Halle gilt gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württembergs aktuell 2G+.

Pandemiebedingt kann der Wettbewerb auf Zeit - SCHOOLINMOTION - der eigentlich ebenfalls im Rahmen des Schulaktionstages stattfindet, dieses Mal nicht vor Ort ausgetragen werden. Es gibt aber eine digitale Alternative, bei der es auch etwas zu gewinnen gibt.

Mehr Informationen zum Schulaktionstag

weitere News

EnBW DTB Pokal: DTB-Silber bei Weltpremiere

Zum Abschluss des EnBW DTB Pokals sicherte sich das deutsche Mixed-Team die Silbermedaille. Gold ging an das Team USA.

Weiterlesen

37. EnBW DTB Pokal: Stuttgart feiert erfolgreichen Turn-Restart

Am Schlusstag des 37. EnBW DTB Pokals in Stuttgart zogen die Organisatoren des Schwäbischen Turnerbunds (STB) ein positives Fazit. Das neue Format...

Weiterlesen

EnBW DTB Pokal: Carlo Hörr gewinnt am Reck an Tag 2

Am zweiten Tag des EnBW DTB Pokals stiegen die deutschen Juniorinnen als erstes in den Wettkampf ein. Dabei präsentierten sich die beiden Riegen von...

Weiterlesen