Nina Derwael wird nicht in Stuttgart starten.

EnBW DTB Pokal: Olympiasiegerin Nina Derwael muss Start absagen

Kurz vor dem Start des EnBW DTB Pokals in Stuttgart muss die Veranstaltung noch drei namhafte Absagen verkraften. Sowohl Olympiasiegerin Nina Derwael aus Belgien und Pauline Schäfer-Betz (Deutschland) als auch Artem Dolgopyat (Israel) werden nicht antreten können.

„Natürlich ist das sehr schade für die Veranstaltung und für die Zuschauer, aber wir haben auch ohne das Trio immer noch eines der besten Starterfelder, das es je in Stuttgart gegeben hat", sagt Matthias Ranke, Geschäftsführer des ausrichtenden Schwäbischen Turnerbunds.

Beim EnBW DTB Pokal treten an drei Tagen in sieben Wettbewerben 18 Nationen in der Porsche-Arena gegeneinander an.

Hier geht es zum aktuellen Starterfeld

weitere News

Dem EnBW DTB Pokal auf WhatsApp folgen

Das Team des EnBW DTB Pokal bietet nun auch News auf WhatsApp an. Hier gibt es Nachrichten rund um das Turn-Highlight und aus der Turnmetropole...

Weiterlesen

EnBW DTB Pokal: Team USA kommt zum Mixed Cup

Der EnBW DTB Pokal (15. bis 17. März) bringt einmal mehr die besten Turnerinnen und Turner nach Stuttgart. Prominenteste Nation des nun feststehenden...

Weiterlesen

Spieth Kids Eskorte

Beim 39. EnBW DTB Pokal vom 15.-17.03.2024 können Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren Hand in Hand mit ihrem Idol in die Arena einlaufen. Bis...

Weiterlesen