Bruno Hambüchen beim Symposium

Das Gerätturn-Symposium hat sich zu einer der bedeutendsten Gerätturn-Trainerfortbildungen in Deutschland entwickelt und sogar im Ausland wird es als Fortbildungsveranstaltung für C-, B- und A-Trainer-Lizenzen wahrgenommen. Traditionell gilt es als perfekte Möglichkeit, seine Lizenz zu verlängern.

Wer also im Gerätturnen unterwegs ist, der kommt über kurz oder lang nicht am Turn-Symposium in Stuttgart vorbei. Es ist DIE Institution, wenn es um Weiterbildung auf diesem Gebiet geht. In diesem Jahr wartet das Symposium mit Dozenten wie Bruno Hambüchen und Marie-Sophie Hindermann auf.

Preis: ab 159 (inklusive Eintritt für alle sechs Veranstaltungen des EnBW DTB-Pokals)

Weitere Informationen gibt es hier

Hier geht es direkt zur Anmeldung

 

weitere News

Turnerin Tabea Alt erklärt Rücktritt

Die 21-jährige WM-Dritte von 2017 hat im Rahmen ihrer Kommentatoren-Tätigkeit in der ARD am Samstag ihren Rücktritt vom Turnen bekannt gegeben.

Weiterlesen

Schwaben verpassen Medaillen

Die Turn-EM in Basel ist vorbei. Trotz gutem Auftakt und Finalteilnahmen, konnten sich Elisabeth Seitz, Kim Bui und Felix Remuta keine Medaille...

Weiterlesen

Guter EM-Auftakt der schwäbischen Turnerinnen und Turner

Elisabeth Seitz, Kim Bui und Felix Remuta sicherten sich in den Qualifikationswettkämpfen bei der EM in Basel insgesamt fünf Finalplätze.

Weiterlesen