Giorgia Villa startet beim EnBW DTB Pokal für Italien und ist dreimalige Jugend.Olympiasiegerin.

EnBW DTB Pokal hochklassig besetzt

Turnfans dürfen sich auf sieben Olympia- und 29 WM-Teilnehmer freuen.

Die insgesamt sieben Wettbewerbe im Rahmen des 37. EnBW DTB Pokals in der Stuttgarter Porsche-Arena (18. bis 20. März) haben es in sich: Neben den besten deutschen Turnerinnen und -turnern aus dem Senioren- und Nachwuchsbereich, zieht das Event jede Menge weitere internationale Spitzenathleten an.    

Angeführt wird das Turn-Team Deutschland in der Mixed Challenge von Sarah Voss. Die 22-jährige Kölnerin gilt mit ihrer Olympiateilnahme von Tokio und den WM-Erfolgen in Stuttgart im Jahr 2019 als erfahrenste Kraft im DTB-Team. Eine besondere Beziehung zum Standort Stuttgart dürfte auch Carlo Hörr vom TSV Schmiden haben. Nur wenige Meter entfernt von der Porsche-Arena trainiert er im Kunst-Turn-Forum des Schwäbischen Turnerbunds. Unterstützt bei der Premiere des Mixed Cup Stuttgart werden die beiden von Aiyu Zhu (TZ DSHS Köln), Lea Quaas (TuS Chemnitz-Altendorf), Dario Sissakis und Glenn Trebing (TK Hannover). Die Vizeweltmeisterin am Balken, Pauline Schäfer-Betz (KTV Chemnitz), kann verletzungsbedingt leider nicht an den Start gehen.  

Die Mitglieder des Turn-Teams Deutschland im Mixed Cup sowie die weiteren deutschen Startenden in der Team Challenge müssen sich sicherlich gehörig strecken, um ein Wörtchen um die vorderen Plätze in Stuttgart mitreden zu können. Die internationale Konkurrenz ist stark und sechs Konkurrenten verfügen wie Voss ebenfalls über Olympiaerfahrung. Unter anderem die Teams aus Spanien, Australien und den USA haben Olympiateilnehmer in ihren Reihen.  

Das Teilnehmerfeld bei den Seniorinnen- und Senioren-Wettbewerben bietet eine perfekte Mischung aus erfahrenen Turnerinnen und Turnern. Insgesamt 29 haben bereits bei einer der vergangenen Weltmeisterschaften ihr Können unter Beweis gestellt, sechsmal wurde das mit einer Medaille belohnt. Unter anderem ist Nicola Bartolini in Stuttgart am Start. Der Italiener ist amtierender Weltmeister am Boden. 

Für Kurzentschlossene gibt es noch Tickets für das Turnhighlight in Stuttgart.  

Ebenso wird der 37. EnBW DTB Pokal komplett gestreamt. 

Weitere Informationen und das gesamte Starterfeld gibt es unter www.enbw-dtbpokal.de 

weitere News

DTB-Riege landet bei JEM auf Rang fünf

Bei der JEM in München sichern sich die Junioren Platz fünf im Team. Jonas Eder sichert sich jeweils Platz sieben in zwei Gerätfinals.

Weiterlesen

EnBW DTB Pokal: DTB-Silber bei Weltpremiere

Zum Abschluss des EnBW DTB Pokals sicherte sich das deutsche Mixed-Team die Silbermedaille. Gold ging an das Team USA.

Weiterlesen

37. EnBW DTB Pokal: Stuttgart feiert erfolgreichen Turn-Restart

Am Schlusstag des 37. EnBW DTB Pokals in Stuttgart zogen die Organisatoren des Schwäbischen Turnerbunds (STB) ein positives Fazit. Das neue Format...

Weiterlesen